Am nächsten Montag öffnet die Anlage!

Liebe Clubmitglieder

Seit fast zwei Monaten ist unser Leben Corona bedingt sehr stark eingeschränkt. Zu den ersten Lockerungen gehören glücklicherweise auch die Tennisanlagen, allerdings mit der Auflage, gewisse Sicherheitsvorschriften nachzuweisen und strikte einzuhalten.

Der Vorstand hat deshalb, basierend auf den Vorgaben von SwissTennis, ein Schutzkonzept und ein Merkblatt für eine erste Phase erstellt. Wie lange diese Phase dauern wird ist noch unklar.

Das Wichtigste:

Reservationen müssen vorgängig und von zuhause aus über das Reservationssystem GotCourt getätigt werden. Wer reserviert, akzeptiert damit automatisch dieses Schutzkonzept und verpflichtet sich, es einzuhalten. Unser Schutzkonzept erfüllt die Anfordergungen von SwissTennis.  Wir haben auf zusätzliche Verschärfungen verzichtet und appellieren daher umso mehr an Eure Eigenverantwortung!

Zum Schutzkonzept gehört auch eine Wartezone. Um das Zusammentreffen nacheinander spielender Personen zu minimieren, dürfen die nachfolgend Spielenden max. 5 Minuten vor Spielbeginn auf die Anlage kommen und bleiben in der Wartezone, bis die Spielenden von der Anlage gehen. Innerhalb der Wartezone gilt natürlich social distancing.

Spielen mit Gästen ist in dieser Phase nicht gestattet. Ebenso sind keine Zuschauenden auf der Anlage erlaubt, insbesondere Eltern, die ihre Kinder zu den Trainings bringen.

Reservationen können ab Montag 11. Mai (ab 00:00 Uhr) für eine Woche im Voraus getätigt werden. Sobald gespielt wurde, kann man wiederum eine Woche im Voraus reservieren. Für alle, die noch nicht auf GotCourts registriert sind, können HIER die Anleitung finden.

Garderoben und der Clubraum müssen in dieser ersten Phase geschlossen bleiben. Dies hat zwei wichtigen Einschränkungen zur Folgen:

  • Die Lichtanlage befindet sich in der Herren-Garderobe und kann nicht ein-/ausgeschaltet werden. Deshalb kann nur bei Tageslicht gespielt werden (Reservation bis 21 Uhr).
  • Ihr habt ab Sonntag Abend keinen Zugang zu den Garderoben-Kästchen mehr. Falls Ihr Tennis-Utensilien daraus benötigt, bitte Kästchen vor Sonntag Abend unter Einhaltung von social distancing räumen! 

Die Tennisschule Emanuel Reitz GmbH (TSER) wird ebenfalls am 11. Mai mit den Trainings starten können. Die Gruppeneinteilung und alle Informationen werden den Eltern in den nächsten Tagen direkt von der TSER zugestellt. Die Schutzkonzepte des TCE und der TSER sind aufeinander abgestimmt.

Das aufgrund der neuen Situation reduzierte Jahresprogramm und Informationen dazu, ab wann voraussichtlich die IC-Trainings stattfinden können, werden wir euch in Kürze nachliefern.

Der Frühlings-Frondienst konnte dank zahlreicher HelferInnen so durchgeführt werden, dass alle notwendigen Vorbereitungsarbeiten erledigt wurden. Herzlichen Dank allen Beteiligten, insbesondere Kari Suter! Die IC-Mannschaften werden zu einem späteren Zeitpunkt zu ihrem Frondienst aufgeboten.

Tennisbälle können ab sofort bei unserer Spielleiterin Nicole Gmür bezogen werden: Marke HEAD für CHF 10:- / 4 Bälle.

Wir danken an dieser Stelle für euer Verständnis und eure Bereitschaft, die Schutzmassnahmen einzuhalten. Trotz dieser Einschränkungen wünschen wir Euch viel Spass beim Tennisspielen!

Bei Fragen stehen wir euch zur Verfügung (insbesondere unsere COVID-19 Beauftragte Rebekka Bernhardsgrütter, 079 643 01 48, r.bernhardsgruetter@hispeed.ch)

Euer Vorstand

Ein Gedanke zu „Am nächsten Montag öffnet die Anlage!“

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.